Das Begegnungszentrum

Herzlich willkommen bei uns!

Unser Zentrum ist ein Ort der Begegnung für deutschsprachige Menschen mit ihren Partnerinnen und Partnern.

Geselligkeit – Bildung – geistliche Lebensbegleitung – Beratung

Dies sind die Säulen unserer Arbeit. Das Zentrum wird getragen von der Evangelischen Gemeinde Deutscher Sprache in Thailand in Kooperation mit der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD).

Das Begegnungszentrum liegt im Stadtteil Naklua an der Naklua Road, zwischen Soi 13 und Soi 11. Abbiegen in die kurze Gasse am Seven-Eleven und sie ganz bis zum Ende gehen.

Es ist von Dienstag bis Samstag von 11 bis 19 Uhr geöffnet und am Sonntag von 10 bis 17 Uhr. Montag ist Ruhetag.

Wir bieten einen Rahmen fürs Zusammenkommen

Am Billardtisch kommt man sich näher. Schnelligkeit und Konzentration braucht man beim Tischtennis. Eine schöne Gemeinschaftsaktion bietet Boule auf unserem Bouleplatz. Der internationale Stammtisch donnerstags hat eine langjährige Tradition. Im Café mit 60 Sitzplätzen gibt es immer Platz, um in kleiner oder großer Runde zusammen zu sitzen. Der Wirt Khun Jack und sein freundliches Team bieten Speisen und Getränke zu moderaten Preisen an.

Geselliges Beisammensein, plaudern, fachsimpeln und diskutieren, aber auch Vorträge und Weiterbildung

In unseren klimatisierten Seminarräumen bieten wir jede Woche verschiedene Gruppen- und Unterrichtsangebote an.

  • Gesprächskreise zu gesellschaftlichen, lebenspraktischen und theologischen Fragen
  • Vorträge und Matineen zu aktuellen Themen
  • der DACH Computerclub mit Hilfestellung, wenn Notebook, Tablet oder Smartphone nicht so wollen wie ihre Besitzer
  • Sprachkurse Thai (Wort und Schrift), Englisch und Deutsch
  • Unser Shanty- und Volksliederchor
  • eine Schreibwerkstatt sowie
  • eine reichhaltige Bibliothek mit Literatur, Sachbüchern und Belletristik zum kostenlosen Entleihen

Alle Angebote dienen dazu, Kontakte zwischen den Besucherinnen und Besuchern zu knüpfen, zu gemeinsamen Aktivitäten und eigenem Engagement anzuregen und Möglichkeiten zu einem sinnerfüllten Leben zu eröffnen.

Wir bieten geistliche Lebensbegleitung

Zu unseren sonntäglichen Gottesdiensten sind alle herzlich eingeladen. Ganz gleich, wo Sie gerade auf Ihrer Lebensreise sind und was Sie im Herzen bewegt – bei uns sind Sie willkommen! Auch Menschen anderer Konfessionen, Religionen und Glaubensüberzeugungen sowie Menschen, die keiner Religion angehören, sind willkommen! 

Unsere Gottesdienste machen Mut und begeistern. Wir feiern und freuen uns über das Geschenk des Lebens mit Fröhlichkeit und Dank, und wir begleiten einander auch in schwierigen und traurigen Lebenssituationen. Für uns findet Gottesdienst auch im Alltag statt, in der Begegnung, im Gespräch, bei Kaffee oder beim Bier. Immer, wenn es um die großen Fragen des Lebens geht.

In verschiedenen Gesprächskreisen werden diese Fragen auch unter psychologischen und interreligiösen Perspektiven besprochen. Im Herbst und Winter bieten wir zudem eine „Bedenkzeit“ direkt vor dem Sonntags-Gottesdienst an. Dabei können die Teilnehmenden sich auf das Thema und die Fragen im Gottesdienst vorbereiten und einstellen. 

Wir bieten Lebensberatung

In unserem Zentrum sind verschiedene Fachleute erreichbar, die Sie auf Wunsch bei Schwierigkeiten und Fragen in verschiedenen Lebensbereichen beraten.

Pfarrer Carsten Körber (Tel. 064 306 4746; E-Mail: ev.kirche.th@gmail.com) steht Ihnen bei persönlichen Lebensfragen zur Verfügung. Er macht auch Hausbesuche im Großraum Pattaya. Bitte ggf. einen Termin vereinbaren!

Daneben können ehrenamtliche Mitarbeiter im Begegnungszentrum angesprochen werden, die Ihnen gerne bei praktischen Fragen der persönlichen Lebensgestaltung (Wohnen, soziale Kontakte, Gesundheit, Alter u.a.) beratend zur Seite stehen. Bitte wenden Sie sich an Geschäftsführer Peter Hirsekorn; Tel. 096 930 4720; E-Mail: p.hirsekorn@t-online.de. Er leitet Ihre Anliegen und Wünsche weiter. 

Ittipon Thanomsap (Khun Jack) ist unser zweisprachiger Fachmann und bewährter Vermittler im Umgang mit Polizei und Behörden. Er bietet auch Übersetzungen und interkulturelle Partnerberatung an.

René Boner ist unser Fachmann für Fragen der Pflege im Alter, der Suche nach Pflegeeinrichtungen und Altersresidenzen.

René leitet mehrere Sprachkurse in Thai. Peter Hirsekorn bietet Englischkurse für Thais und alle anderen Interessierten an, und Wolfgang Rill unterrichtet Thais in der deutschen Sprache für den Alltagsgebrauch.

Die Beratung ist kostenlos. Wir erbitten jedoch eine Spende für das Begegnungszentrum. Unser Motto lautet: „Hier finden Sie immer einen Ansprechpartner.“

Schauen Sie doch auch hier vorbei: https://www.evangelisch-in-thailand.church/raeume-oeffnen/